Français
kleintierPRAXIS Dr. Daniela STAS & Dr. Annette PAULS (St.Vith)
Startseite > Patienten > Frettchen

Frettchen

Frettchen

Frettchen gehören zur Familie der Marder, und stammen vom europäischen Iltis, auch Waldiltis genannt, ab. Früher wurden Iltisse für die Jagd gezüchtet. Durch ihre flinken und schnellen Bewegungen, sind sie geschickte kleine Raubtiere.

Im Durchschnitt werden sie 6-10 Jahre alt, manchmal aber auch deutlich älter. Der Rüde wird bis zu 2 kg, die Fähe bis zu 1 kg, schwer. Es fällt also auf, dass das Männchen deutlich größer und kräftiger ist als das Weibchen.

Frettchen sind sehr saubere, freundliche und vor allem gesellige Haustiere.

Folgende Themen haben wir für Sie zusammengestellt:

© Copyright 2009-2018 by xtc | Letzte Änderung: 17.08.2018