Français
kleintierPRAXIS Dr. Daniela STAS & Dr. Annette PAULS (St.Vith)

Krankheiten

Erkrankungen bei unseren Nagern werden oftmals erst spät bemerkt und entwickeln sich dann schnell zum Notfall. Zu den häufigsten Erkrankungen zählen unter anderem:

Zahnfehlstellungen: diese können erblich bedingt sein oder auch durch eine falsche Ernährung herbeigeführt werden. Der Patient zeigt in solchen Fällen Fressunlust, vermehrtes bzw. längeres Kauen, Speicheln, Abmagerung, ...

Verdauungsprobleme: Durchfall oder Verstopfung, oftmals ausgelöst durch eine falsche Ernährung, Darmparasiten, ...

Parasitosen:

  • Kokzidiose (Durchfall, Abmagerung, Blähbauch, Apathie und manchmal auch plötzliche Todesfälle)
  • Würmer
  • Flöhe, Milben, Zecken
  • ...

Hauterkrankungen

Abszesse: sie sind oft als Verdickung erkennbar und befinden sich häufig am Kiefer, verursacht durch Zahnfehlstellungen. Aber auch an anderen Stellen des Körpers können sie in Folge von Bissen oder Verletzungen auftreten.

Sollten Sie auch nur den geringsten Zweifel an der Gesundheit Ihres kleinen Heimtieres haben, empfiehlt sich in jedem Fall einen Tierarzt aufzusuchen.

© Copyright 2009-2018 by xtc | Letzte Änderung: 17.08.2018